Wie haben die Märkte auf den US-CPI reagiert?

Wie haben die Märkte auf den US-CPI reagiert?

US CPI, US-Dollar-Analyse und Nachrichten

US-VPI bei 8,1 %, Kern bei 6,0 % niedriger als erwartet CPI-Druck kann weitere Erholung der Risikobereitschaft fördern

Während die Marktteilnehmer den US-VPI-Bericht erwarten, scheint es, dass die Märkte einer möglicherweise niedriger als erwarteten Zahl etwas vorauseilen, wobei die USA bescheiden sind, während Anleihen und Aktien leicht gestiegen sind. Dies erhöht jedoch das Risiko einer Enttäuschung, sollten wir überhaupt einen Inline-Druck sehen. Die folgende Tabelle zeigt die jüngsten Marktreaktionen auf den CPI-Bericht, und sollte die Inflation entgegen den Erwartungen zurückbleiben, würde ich eine ähnliche Reaktion wie im letzten Monat erwarten.

Was bedeutet das für die Fed?

Es ändert sich wohl nicht viel in dem Sinne, dass sie bei der Straffung der Geldpolitik standhaft bleiben werden. Eine niedriger als erwartete Zahl würde jedoch die Wahrscheinlichkeit einer Erhöhung um 75 Basispunkte weiter verringern (gute Nachrichten für Aktien und Anleihen), was derzeit die Hauptfrage für die Märkte ist.

Cross-Asset-Reaktion auf US-VPI-Daten

Quelle: DailyFX, Bloomberg

CPI-Daten

VPI erwartet 8,1 % (vorher 8,5 %), Spanne 7,9 %–8,5 % Kern-VPI erwartet 6,0 % (vorher 6,5 %), Spanne 5,8 %–6,6 %

Der CPI und Forex: Wie sich CPI-Daten auf Währungspreise auswirken

Während die obige Tabelle alles andere als eine beträchtliche positive Überraschung zeigt, führt dies zu einer Abwertung des USD. Da sich die Tendenz scheinbar in Richtung Peak Hawkiness verlagert, was die Prämisse meines zinsbullischen Bond-Trades ist, würde ich erwarten, dass selbst eine Überraschung von 0,1 Prozentpunkten nach oben zu einem erneuten USD-Dollar führen würde.

Implizite Volatilität von Devisenoptionen Bemerkenswert in USD/JPY

Vor dem CPI-Bericht implizieren Devisenoptionen eine beträchtliche Bewegung für USD/JPY, die sich auch an der Bewegung der Renditen orientieren wird. Der Breakeven-Straddle des japanischen Yen liegt bei 79 Pips (was bedeutet, dass sich USD/JPY voraussichtlich um 79 Pips in beide Richtungen bewegen wird). Um mehr über die implizite Volatilität zu erfahren, klicken Sie auf den Link unten.

Implizite Volatilität: Was es ist und warum Trader darauf achten sollten

USD, Gold, S&P 500: Wie haben die Märkte auf den US-CPI reagiert?

Quelle: DailyFX, Refinitiv

Element innerhalb des Elements. Dies ist wahrscheinlich nicht das, was Sie tun wollten! Laden Sie stattdessen das JavaScript-Bundle Ihrer Anwendung in das Element.

Aktuelle Nachrichten Trading