BrokerWealth Capital

HauptvorteilLow Spread und Provisionen

KundendienstE-Mail & Live-Chat

Gesamtpunktzahl4/5

Zahlungsmöglichkeiten

Wealthcapital Bewertung 2019 – Alles, was Sie wissen müssen

Wer nach Informationen über das Angebot von wealthcapital sucht oder einfach mehr Informationen über das Unternehmen erhalten möchte, wird auf der Website leider sehr enttäuscht. Dort gibt es zwar einen Bereich, in dem man mehr über diesen Broker nachlesen kann, allerdings finden sich dort nur sehr allgemeine Statements. Zudem kann man in der Fußzeile lesen, dass die Website von Astra Consulting OU betrieben wird, einem Unternehmen mit Sitz in der estnischen Hauptstadt Tallinn. Seit wann wealthcapital auf dem Markt ist, erfährt man nicht, allerdings gibt es eine Reihe von Basiswerten, in die man hier mit speziellen Instrumenten investieren kann.

Wealthcapital Broker-Bewertung – Fakten kennen, mit
Selbstvertrauen handeln

Investoren können bei diesem Broker auf die Kursentwicklung von Währungspaaren, Aktien, Rohstoffen oder Indizes setzen, selbst mit der Entwicklung von Kryptowährungen kann man hier Geld verdienen. Diese Fomen des Handels werden mittlerweile bei vielen Brokern im Internet angeboten, deshalb sollte man genau auf das Portfolio von wealthcapital achten, bevor man sich hier als Kunde registriert. Dieses umfasst in allen genannten Bereichen eine ganze Reihe von verschiedenen Werten, allein bei den Währungspaaren gibt es mehr als 20 Varianten. Leider gibt es rund um die Regulierung nur sehr allgemeine Angaben. Genaue Details zur Behörde, die die Lizenz für das Angebot von wealthcapital vergeben hat und wie diese im laufenden Betrieb überwacht wird, fehlen hingegen. Immerhin dürfen sich Einsteiger auf umfangreiche Informationen zu allen Märkten freuen.

OVERALL RANK: #3 OF 42
“Alle Broker wurden mit echten Konten getestet und haben echte
Bewertungen von Tradern erhalten”
Die meisten Bewertungen aus
Bewertung der Gebühren
Bewertung von Ein- und Auszahlungen
Banküberweisung (Einzahlung)
Kredit-/Debitkarte (Einzahlung)
Elektronische Anbieter (Einzahlung)
Banküberweisung (Auszahlung)
Kredit-/Debitkarte (Auszahlung)
Elektronische Anbieter (Auszahlung)
Anzahl der Handelswährungen
45
Bewertung der Kontoeröffnung
Mindesteinzahlung
$250
Dauer bis zur Kontoeröffnung
1-3 Tage
Benötigte Dokumente
Identitätsnachweis:
Personalausweis / Reisepass / Führerschein
Bouns
Bewertung der Handelsplattform
Mobile Plattform
Desktop-Plattform
Bewertung des Kundenservice
Telefon
Live-Chat
24/7 verfügbar
Bewertung der Weiterbildung
Bewertung Insgesamt

Was macht wealthcapital einzigartig?

Auf der Startseite können Besucher der Website von wealthcapital auf einen Blick sehen, mit welchen Vorteilen man sich hier von der Konkurrenz im Internet abheben will. Dazu gehört ein sehr hohes Maß an Sicherheit, das vor allem bei Ein- und Auszahlungen ein entscheidender Aspekt ist, kostenlose Einzahlungen sowie eine große Trading-Akademie mit vielen Informationen zum Handel. Darüber hinaus gibt es eine Handelsplattform, die nach eigenen Angaben zu den besten Alternativen in der Branche zählt, und auch die Kostenstruktur für das Trading wird als Vorteil aufgeführt. Für Investments in verschiedenen Bereichen fallen nicht nur geringe Nebenkosten an, diese sind auch sehr transparent und lassen sich vor dem Kauf leicht einsehen.

Erfahrungen mit wealthcapital

Wer sich intensiv mit dem Portfolio von wealthcapital beschäftigt, dürfte schnell merken, dass man weder auf der Website noch beim Trading auf der Handelsplattform Probleme mit der Navigation haben dürfte. Darüber hinaus gibt es unterschiedliche Arten von Konten, auf die weiter unten noch genauer eingegangen wird. Diese sorgen dafür, dass für jeden Kunden die passende Alternative dabei ist, sodass man sich voll und ganz auf den Handel mit den verschiedenen Instrumenten konzentrieren kann, die hier angeboten werden. Ein kleiner Nachteil ist jedoch die Tatsache, dass es hier kein kostenloses Demokonto gibt. Solch ein Konto bietet einen guten Einstieg in den Handel, allerdings lassen sich darüber die psychologischen Effekte des Tradings mit eigenem Kapital ohnehin nicht simulieren.

Ist wealthcapital Betrug oder nicht?

Grundsätzlich sollte man mit dem Wort Betrug in der Finanzbranche sehr vorsichtig sein. Natürlich kann man immer wieder negative Meinungen von enttäuschten früheren Kunden lesen, die einen Broker beschuldigen und davon ausgehen, dass die dort präsentierten Instrumente nur Betrug sind. Allerdings gibt es wesentlich mehr Trader, die ihre Meinung im Internet preisgeben, nachdem sie Verluste erzielt haben, als solche, die erfolgreich gehandelt haben. Deshalb sollte man allein darauf achten, was bei einem Broker wie wealthcapital angeboten wird. Dazu zählt eine solide Handelsplattform, auf die ein betrügerischer Anbieter gar keinen Zugriff hätte. Zudem gibt es einen guten Kundenservice und ein seit einigen Jahren auf dem Markt präsentes Angebot. Im Bereich Transparenz gibt es hier jedoch noch Nachholbedarf. Auf der Website kann man zum Beispiel keine Angaben zur Regulierung von wealthcapital finden.

Besuchen Sie jetzt die offizielle Website

Regulierung & Sicherheit der Guthaben bei wealthcapital

Grundsätzlich ist es für Kunden von Onlinebrokern in erster Linie entscheidend, dass ihr Geld sicher aufbewahrt wird. Leider gibt es auf der Website von wealthcapital keine genauen Angaben zur Lizenz, die für das hier präsentierte Angebot nötig ist. In den vorherigen Absätzen wurde auf diesen Aspekt bereits hingewiesen. Immerhin kann man im FAQ-Bereich lesen, dass die Guthaben der Kunden von den Einlagen des Unternehmens getrennt verwaltet werden. Das klingt zwar selbstverständlich, war jedoch in der Vergangenheit leider nicht bei allen Brokern der Fall. Insgesamt sind für die fehlenden Angaben jedoch vor allem die Regelungen zur Transparenz in diesem Bereich verantwortlich, die in Estland – am Sitz dieses Brokers – scheinbar nicht so streng wie etwa in Zypern sind, wo viele andere Broker registriert sind.

Verschiedene Kontoarten

Ähnlich wie bei vielen Wettbewerbern gibt es auch bei wealthcapital mehrere Arten von Konten. Hier sind es vier Alternativen, die sich durch die Einzahlung auf das Handelskonto zum Start unterscheiden. Für das ganz normale Konto ist lediglich die Mindesteinzahlung in Höhe von 250 Euro nötig. Wer die Stufe „Advanced“ erreichen möchte, muss 25.000 Euro überweisen, bei „Expert“ sind 75.000 Euro erforderlich. Auf die Stufe „Master“ kann man nur eingeladen werden. Die einzelnen Kontoarten unterscheiden sich in vielen Details, etwa bei der Höhe des Hebels, bei der Zahl der Signale oder beim Zugriff auf weitere Informationen. Alle Details zu diesem Themak

Handelsbedingungen bei wealthcapital

Wer bisher noch gar keine Berührungspunkte mit Instrumenten wie Forex oder CFDs hatte, sollte sich erst einmal in aller Ruhe über das Angebot von wealthcapital informieren. Für Interessenten, die gerne auf diese Weise von den Kursbewegungen an den Finanzmärkten profitieren wollen, sind die Möglichkeiten, die man hier findet, allerdings sehr attraktiv. Dank der enormen Hebel, die bei bis zu 1:500 liegen, können selbst kleine Ausschläge der Kurse für hohe Gewinne sorgen. Wer den Markt richtig analysiert und mit seinen Trades erfolgreich ist, darf sich also auf ein schnell wachsendes Konto freuen.

Jetzt traden

Gebühren und Spreads

Wie hoch die Spreads ausfallen, ist bei einzelnen Trades sehr wichtig, da diese sich enorm auf die eigene Strategie sowie auf den möglichen Gewinn auswirken. Bei wealthcapital hängen die Spreads in der Regel vom gewünschten Basiswert ab; lediglich in den beiden Kontostufen „Expert“ und „Master“ profitieren Kunden von festen Spreads. Für die große Mehrzahl der Kunden gelten also variable Spreads. Deren genaue Höhe kann man auf der Website leider nicht nachlesen, zudem können diese auch beim gleichen Basiswert von Zeit zu Zeit variieren. Allerdings liegen die Kosten für das Trading hier insgesamt auf einem für die Branche durchschnittlichen Niveau.

Erfahrungen bei der Kontoeröffnung

Um sich als neuer Kunde bei wealthcapital zu registrieren, muss man lediglich den entsprechenden Menüpunkt auf der Internetseite aufrufen und dort die benötigten Daten (Vor- und Nachname, E-Mail-Adresse, Passwort und Telefonnummer) eingeben. Sobald man die Geschäftsbedingungen per Klick akzeptiert hat, kann man sich registrieren. Später muss man noch einige Dokumente nachreichen, um sein Konto zu verfizieren und um Auszahlungen anfordern zu können. Alles in allem kann man aber schnell Geld auf sein neues Konto einzahlen und mit dem Trading beginnen. Die Mindestsumme für die erste Einzahlung liegt übrigens bei 250 Euro, ein Demokonto wird derzeit jedoch nicht angeboten.

Ein- und Auszahlungen

Wer Geld auf sein Konto für den Handel bei wealthcapital überweisen möchte, kann das per Kreditkarte, Banküberweisung oder mit Hilfe von elektronischen Anbietern erledigen. Bei einer Überweisung sollte man allerdings die Transferzeiten bedenken, dieses Guthaben erscheint also erst nach einigen Tagen auf dem eigenen Handelskonto. Bei den anderen Methoden kann man hingegen sofort über das Geld verfügen, Gebühren fallen für Einzahlungen nicht an. Auszahlungen von Gewinnen sind ebenfalls kostenlos möglich, diese werden normalerweise innerhalb von drei Werktagen bearbeitet. Bei Auszahlungen gibt es übrigens keinen Mindestbetrag.

Jetzt registrieren

Handelsplattformen von wealthcapital

Für den Handel mit den verschiedenen Instrumenten wird bei wealthcapital der WOW Trader genutzt. Diese Software lässt sich intuitiv bedienen und wurde auf der Basis von HTML5 entwickelt. Damit haben die Entwickler dafür gesorgt, dass sich alle Funktionen sowohl auf dem PC oder dem Laptop als auch von unterwegs aus per Smartphone oder Tablet bedienen lassen. Mit einem Klick lassen sich innerhalb der Plattform Trades abschließen, darüber hinaus gibt es viele Statistiken, die bei der Analyse von Kursen helfen. Auf diese Weise ist es ganz einfach, gute Möglichkeiten für eigene Investitionen aufzuspüren. Das System wurde von der Tradesmarter Holdings entwickelt und wird ständig weiterentwickelt, um es an die Wünsche der Kunden anzupassen.

Desktop und mobile App

In der Vergangenheit hatten viele Broker eine eigene App für Smartphones und Tablets im Angebot. Diese konnten Kunden meist kostenlos herunterladen und auf ihrem Gerät installieren, um so auf die Handelsplattform zuzugreifen. Der Nachteil bei solchen Apps ist jedoch die Tatsache, dass diese an verschiedene Betriebssysteme angepasst und ständig aktualisiert werden müssen. Aus der Sicht der Nutzer ist es wesentlich einfacher, über den Browser auf eine mobile Version der Handelsplattform zuzugreifen. Diese Lösung haben auch die Verantwortlichen von wealthcapital gewählt, aus diesem Grund ist der WOW Trader, der im vorigen Absatz schon erläutert wurde, eine sehr gute Lösung. Übrigens erfolgt der Zugriff darauf auch vom eigenen PC oder Laptop aus über das Internet. Eine spezielle Software muss also nicht installiert werden, allerdings benötigt man für das Trading eine stabile Verbindung mit den Internet. Sollte diese einmal abbrechen, wird ein Trade einfach annulliert.

Boni

Die Angaben zu den möglichen Boni sind bei wealthcapital leider nicht ganz eindeutig. Auf der Startseite gibt es kein solches Angebot, in den Geschäftsbedingungen kann man allerdings lesen, dass neue Kunden einen Bonus von 100 Prozent (bis zu 1000 Euro) für ihre erste Einzahlung erhalten. Dafür gelten bestimmte Bedingungen, die man ebenfalls auf der Website nachlesen kann. Der zweite Aspekt ist ganz normal, schließlich wird ein Bonus nicht als Geschenk gezahlt; eine Auszahlung ist somit erst möglich, wenn ein bestimmter Umsatz erreicht wurde. Ob der Willkommensbonus aber immer oder nur zu bestimmten Zeiten vergeben wird, sollte man vor der Registrierung mit dem Kundenservice klären.

Zugang zum Demokonto

Kundenservice

Der Kontakt zu den Mitarbeitern im Kundenservice ist per Live-Chat auf der Website, über das Kontaktformular, per E-Mail, telefonisch und sogar über Whatsapp möglich. Der Support steht an Werktagen stets von 9 bis 20 Uhr mitteleuropäischer Zeit zur Verfügung. Ausnahmen von dieser Regel gelten nur an Feiertagen, an denen an der Börse nicht gehandelt wird.

Weiterbildung und Ressourcen

Unter dem Menüpunkt “Tools” gibt es eine ganze Reihe von Hilfen, die Kunden beim Handeln auf dieser Plattform unterstützen sollen. Unter anderem bietet wealthcapital eine tägliche Analyse, in der für die Finanzmärkte wichtige Nachrichten zusammengefasst werden. Darüber hinaus kann man sich für Trading-Signale anmelden und im Wirtschaftskalender jeden Tag die wichtigsten Termine nachlesen. Speziell für Einsteiger in den Handel gibt es zudem Videos und E-Books, in denen die Grundlagen für den Handel und einige weitere Aspekte genau erläutert werden. Weitere Fragen beantworten die Mitarbeiter im Kundenservice zu den normalen Supportzeiten jederzeit gerne.

Zahlungsmethoden

Für Einzahlungen bei wealthcapital nutzen viele Kunden ihre Kreditkarte. Akzeptiert werden hier Visa, Mastercard oder Maestro, Handelskonten werden allgemein in Euro geführt. E-Wallets lassen sich ebenfalls für schnelle Einzahlungen nutzen, in diesem Bereich werden AlphaExchange und iDeal akzeptiert. Schließlich kann man natürlich auch eine Banküberweisung vornehmen, die allerdings in der Regel einige Tage in Anspruch nimmt. Für Auszahlungen gelten allgemein die gleichen Methoden, allerdings muss das eigene Konto natürlich verifiziert werden, bevor man sich die Gewinne aus dem Handel zum ersten Mal auszahlen lassen kann.

FAQ (Antworten sollten ca. 100 Wörter lang sein)

Ist wealthcapital reguliert?

Dieser Aspekt ist leider nicht komplett zu beantworten, was gleichzeitig sicher die prominenteste Schwachstelle des Angebots von wealthcapital ist. Diese Plattform wird zwar von einem registrierten Unternehmen mit einem Firmensitz in der estnischen Hauptstadt Tallinn betrieben, sodass der Broker einen Sitz innerhalb der EU hat. Auf der Internetseite finden sich jedoch nur sehr allgemeine Hinweise zur Sicherheit von allen Guthaben der Kunden, zum Thema Regulierung kann man dort fast gar nichts lesen. Allerdings ist wealthcapital schon seit einigen Jahren auf dem Markt und bietet eine seriöse Plattform für den Handel mit den hier präsentierten Instrumenten.

Was ist wealthcapital?

Die Website von wealthcapital bietet Zugriff auf eine spezielle Handelsplattform, über die Kunden mit Finanzinstrumenten handeln, mit denen sie von den Kursbewegungen an den internationalen Märkten profitieren können. Als Basiswerte dienen hier Währungspaare, Rohstoffe, Aktien und verschiedene Indizes, außerdem ist es möglich, auf die Kurse von mehreren Kryptowährungen wie etwa Bitcoin zu setzen. Bei den Instrumenten, die von wealthcapital zur Verfügung gestellt werden, gibt es einen Hebel, sodass bereits kleine Ausschläge der Kurse für enorme Gewinne sorgen können. Zugleich muss man nicht sehr viel Geld investieren – die Mindestsumme für den Kauf von CFDs auf Rohstoffe liegt zum Beispiel bei nur 250 Euro.

Wer hat schon Erfahrung mit wealthcapital?

Viele Kunden haben in den vergangenen Jahren beim Trading auf der Plattform von wealthcapital enorme Gewinne erzielt. Mit der eigenen Internetseite richtet sich der Broker an Kunden aus unterschiedlichen Ländern, nicht umsonst ist die Website in mehreren Sprachen verfügbar. Zudem gibt es im Internet viele positive Bewertungen, die die Qualität des Angebots von wealthcapital noch einmal unterstreichen.

Wie genau funktioniert wealthcapital?

Der Handel der verschiedenen Instrumente ist bei wealthcapital mit Hilfe einer eigens dafür entwickelten Plattform möglich. Diese unter dem Namen WOW Trader angebotene Software bietet Kunden die Gelegenheit, vom PC oder von mobilen Geräten aus über den Browser zu handeln. Eine spezielle App ist also nicht nötig, allerdings ist die Analyse von Kursen am Monitor natürlich deutlich leichter als auf dem relativ kleinen Display eines Smartphones. Davon abgesehen ist die Bedienung der Plattform sehr intuitiv, selbst Einsteiger ohne umfangreiche Erfahrungen mit solchen Finanzprodukten finden sich hier also schnell zurecht.

Wie angesehen ist wealthcapital?

Wer im Internet auf die Suche nach Informationen zu diesem Broker geht, wird bereits nach kurzer Zeit merken, dass viele Broker ein sehr ähnliches Portfolio bieten. Bei wealthcapital profitieren die Kunden jedoch nicht nur davon, mit Hilfe einer leicht zu bedienenden Handelsplattform zu traden. Darüber hinaus gibt es auf der Website viele Informationen, die sich auf die Kurse bestimmter Basiswerte auswirken können, unterschiedliche Arten von Konten bieten für jeden Trader die richtige Alternative, für Einsteiger gibt es zudem umfangreiche Informationen zu Strategien und wichtigen Begriffen. Falls im Alltag noch weitere Fragen auftauchen, kann man sich natürlich jederzeit an den Kundenservice wenden.

Wie kann ich bei wealthcapital ein Konto eröffnen?

Um mit dem Trading über wealthcapital zu starten, muss man zunächst ein Konto auf der Plattform registrieren. Dazu sind zunächst einmal nur wenige Angaben erforderlich, nämlich der Name, die Telefonnummer, die E-Mail-Adresse und das gewünschte Passwort. Vor dem Handelsstart muss man dann noch ein erstes Guthaben auf sein neues Konto bei diesem Broker überweisen. Wer sich später die Gewinne aus dem Handel auszahlen lassen möchte, muss sein Konto aus Sicherheitsgründen noch verifizieren. Dazu sind einige Dokumente nötig, die auf der Website genau erläutert werden.

Wo ist der Sitz von wealthcapital?

Die Marke wealthcapital wird durch die Astra Consulting OU betrieben. Dieses Unternehmen ist in der estnischen Hauptstadt Tallinn registriert, verfügt also über einen Sitz in der Europäischen Union. Leider fehlen weitere Hinweise zur Struktur des Unternehmens oder zur Regulierung des hier präsentierten Angebots. Diese fehlende Transparenz sollte Interessenten zwar nicht unbedingt sofort beunruhigen, ist jedoch ein Punkt, der in jedem Fall noch verbessert werden sollte.

Vor- und Nachteile
VORTEILE
NACHTEILE
VORTEILE
  • Kostenloses Ein- und Auszahlugen
  • Viele Basiswerte im Angebot
  • Viele Ressourcen für Einsteiger
    (z.B. E-Books, Videos)
  • Einfach zu bedienende Handelsplattform
  • Trading am Computer und mobil
  • Boni immer wieder im Angebot
NACHTEILE
  • Kein kostenloses Demokonto
  • Wenige E-Wallets für Zahlungen akzeptiert

Jetzt anmelden

Elite Trading Nutzerbewertungen